HÖRPOL | Audioführung Berlin

Links

Hier informieren Gruppen, Initiativen, Vereine, Museen, Musik-, Tanz- oder Theatergruppe über sich und ihre Angebote für Jugendliche.

Sie alle halten mehr Informationen über Jüdisches Leben und Nationalsozialismus, über Antisemitismus und Fremdenfeindlichkeit bereit. Bei einigen können sich Jugendliche aktiv für ein multikulturelles Miteinander engagieren.

Der Arbeitskreis Stadterkundungen befindet sich in der Trägerschaft des Humanistischen Verbands Deutschland, Landesverband Berlin. Er führt Stadtrundfahrten, Rundgänge und ein Stadterkundungsspiel für Kinder zum Themenschwerpunkt Nationalsozialismus durch. Ziel ist, die Auseinandersetzung mit der deutschen Geschichte, insbesondere mit der Zeit der NS-Herrschaft durch Spurensuche vor Ort für Kinder und Jugendliche anschaulich zu führen. Kontakt
Bei GoAreas zeigen Jugendliche ihr multikulturelles Berlin: Straßen, Plätze und Treffpunkte, erzählen Stadtgeschichte – am Computer oder direkt in der Stadt: mit Hörstationen, Fotogalerien, Musikgruppen und mit einem erstaunlichen Stadtspiel quer durch Neukölln, das sich auch für Schulklassen ab Klasse Sechs eignet. GoAreas ist kostenlos und mitmachen kann jeder. Kontakt
HanisauLand möchte Kinder neugierig machen auf Politik und ihnen politische Zusammenhänge erklären. Dabei gibt es viel zu entdecken! Im Comic bauen Hasen, Nilpferde und Wildsäue gemeinsam im HanisauLand eine Demokratie auf und erleben dabei viele komische Abenteuer. Im Lexikon werden politische Begriffe erklärt. Außerdem gibt es auf www.HanisauLand.de Spiele, Buch- und Filmtipps, einen Kalender und vieles mehr!
ist hier noch jede Menge! Wer einer Initiative, einem Verein, einem Museum etc. angehört, entsprechende Informations- und Mitmachangebote auf dieser Seite anbieten möchte, schickt sein Logo samt Kurzbeschreibung an: kontakt@hörpol.de – HÖRPOL dankt!

HÖRPOL

Jetzt auch für Smartphones und Tablets!